Bilaschi

Eine russiche Leckerei. Das Rezept habe ich von einem russichen Freund. Sehr lecker, nicht der Freund, das Bilaschi !!!

Teig für Bilaschi, Zutaten:

1Würfel Hefe, 500 ml Buttermilch, 400 gr. Schweine od. Lammfleisch,(gehacktes) 3-5 Eier, 200 gr. feingehackte Zwiebel ca. 1Kg. Mehl, 1 Eßlöffel Salz und 1 Teelöffel Zucker (gehäuft) 100 gr. Schmand

Zubereitung:

Buttermilch 1 min. in der Mikrowelle (500 W) erwärmen, 1 gehäuften El. Salz & 1 gehäuften Tl. Zucker dazugeben, Schmand, Eier & Hefe dazugeben. Alles mischen und mit dem Schneebesen schlagen, dann 500 gr. Mehl unterrühren. Das ganze mit Schüssel bedecken und zusätzlich mit einem Handtuch oder ähnlichem warmhalten. Ca. eine Stunde stehen lassen. Danach das restliche Mehl (500-600 gr.) dazu geben und sehr gut durchkneten. ( wenn mit den Händen geknetet wird, Hände mit Wasser oder Pflanzenöl naß machen. Der Teig fängt an zu sprechen, wieder bedecken und ca. 1-2 Std. stehen lassen. Wenn der Teig schön hochgekommen ist, kann man anfangen Bilaschi zu machen. Teig in kleine runde Scheiben machen und etwas Fleisch und Zwiebeln darauf geben, danach zusammen falten und etwas flach drücken, aufpassen das kein Fleisch austritt, die Seiten müssen zu seien und das Fleisch innen gut verteilt. Danach eine tiefe Pfanne bis zur halben Höhe mit Pflanzenöl füllen und die Bilaschi braten, ab und zu wenden. (die Bilaschi müssen von beiden Seiten gut durchgebraten seien). Dann rausnehmen und sie sind Fertig. Guten Appetit

GUTEN APPETIT!

 

Borschtsch

(Gefunden auf einer Telefonkarte)

Zutaten: 2 rote Beete, 1 Stange Porree, 100 gr. Sellerie, 500 gr. Weißkohl, 1 Fleischtomate, 1Gemüsezwiebel, 250 gr. Rinderbrust, 2 Esslöffel gehackte Petersielie, 2geräucherte Mettwürste, 3 Esslöffel Speiseöl, Pfeffer, Salz, 1 Lorbeerblatt, 200 gr. saure Sahne

Zubereitung: Das Gemüse putzen und in grobe Streifen schneiden. Das Rindfleisch unter kaltem Wasser abspülen und in kleine Würfel schneiden. Öl erhitzen, Fleisch anbraten. Anschließend Fleischbrühe angießen und 45 Minuten köcheln lassen. Mettwürste Gemüse, Petersilie und ein Lorbeerblatt hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen, cirka 30 Minuten kochen und anschließend mit Sahne servieren.

GUTEN APPETIT!

 

Diese Seite wird nach Eingang der Rezepte aktualisiert!